Kölner Straße 97
51429 Bergisch Gladbach
Bensberg

Telefon: 02204 - 40 44 44

Kontakt
Anfahrt

Wurzelbehandlung

Manchmal lässt sich ein geschädigter Zahn nur mit einer Wurzelbehandlung retten. Ursache des Unheils sind meist ein Unfall oder fortgeschrittene Karies. Ist der Zahn bis ins Mark verfault, dann entzündet sich das Innere des Zahns.

WurzelbehandlungEin Zahn und seine Nervkanäle sind vergleichbar mit den Wurzeln eines Baumes. Ein verästeltes und in sich gebogenes Röhrensystem, das den Zahnnerv beinhaltet. Wird durch Bakterien das Gewebe in diesem Röhrensystem zerstört, reagiert dieser entzündete Zahn mit Schmerzen. Auch bereits vorbehandelte Zähne mit undichten und unvollständigen Wurzelfüllungen können Entzündungsherde darstellen.


WurzelbehandlungDer Erfolg einer Wurzelbehandlung ist maßgeblich von der technischen Ausführung und der Erfahrung des Behandlers abhängig. Mit hochspezialisierten Behandlungsmethoden, z.B.

  • Einsatz drehmomentkontrollierter Motoren in Kombination mit flexiblen Einmalinstrumenten,
  • elektrometrische Längenvermessungen, 
  • ultraschallaktivierte Spülungen  zur Desinfektion,
  • bakteriendichte 3-dimensionale Wurzelkanalfüllungen mit warmer Guttapercha werden alle Kanäle eines Zahnes gereinigt, aufbereitet und dicht wurzelgefüllt.
Damit wird sowohl die Heilung chronischer Entzündungs-prozesse als auch der Erhalt vieler tief zerstörter Zähne ermöglicht bzw. chirurgische Alternativen werden verhindert.

Die moderne Endodontie (Wurzelkanalbehandlung) ist zumeist völlig schmerzfrei.

Symptome, die auf einen geschädigten Nerv hindeuten, sind:
  • Starke Empfindlichkeit auf heiß und kalt
  • Aufbiss- und Berührungsempfindlichkeit
  • Dunkle Verfärbung des Zahnes
  • Schwellung des Zahnfleisches
  • Unfälle mit Verletzung der Zähne, z.B. Frakturen
  
    Wurzelbehandlung

    Aktuelles